Mitbestimmung. Neu. Denken.

Transformation durch erfolgreiche Mitbestimmung 

P1080955a.jpg

wie wir das machen

Produkte

Kampnagel ContainerTheater m Anne K Klinge, 5,11 (89).jpg

Beratung & Mediation

Anlassbezogene Beratung & Mediation bei betrieblichen Themen und Konflikten zwischen management und Mitbestimmungsgremien.

GelbeStiefel.jpg

Betriebsräte neu gründen

Gründungsberatung für Management und zukünftigen Betriebsrat. Begleitung, Wahl und Aufbau des neuen Betriebsrats, sowie Herstellung der Arbeitsfähigkeit auf Seiten des Betriebsrates sowie des Managements.

photo-1452690700222-8a2a1a109f4c.jpeg

#der Gesprächsfaden trägt

Wir gewährleisten einen institutionalisierten Austausch zwischen Management und Mitbestimmungsgremien. Das Ziel ist, dass die Interessen aller Beteiligten durch dauerhaften Kontakt im Ausgleich sind. Damit wird nachhaltig höhere Wertschöpfung erzielt und die Wettbewerbsfähigkeit dauerhaft gesichert.

warum wir das machen

Philosophie

 
 

Mitbestimmung in Unternehmen verkommt nach unserer Erfahrung häufig zu einem Knäul von Konflikten und sich widerstreitenden Positionen, die allen Beteiligten ein schlechtes Magengefühl hinterlassen. Das führt häufig zu gerissenen Gesprächsfäden und verfeindeten Lagern. Für das Unternehmen bedeutet dies Stillstand und oft sogar den Gang zum Arbeitsgericht.

Wir möchten stattdessen dazu beitragen, dass Gesprächsfäden wiederaufgenommen werden, verschiedene Interessen angehört werden und auf dieser Basis eine nachhaltige Mitbestimmung dauerhaft gewährleistet ist.

Mitbestimmung ist ein demokratisches Recht und sollte deshalb auch als Dieses behandelt werden. Es ist eine Chance, multiple Interessen in einer Organisation zu verbinden und sie zu gewährleisten. Damit gewährleisten wir auch, dass Unternehmen eine wertschöpfende Zukunft haben, weil dauerhaft eine Kultur des Miteinanders gefördert wird.

Dabei möchten wir ganz bewusst keine Seiten im Rahmen innerbetrieblicher Mitbestimmung ergreifen. Stattdessen verbinden wir hier bei Mitbestimmung.Neu.Denken. die Perspektiven des Betriebsrats, des Managements und die Sicht des externen Beraters, um so ganzheitliche Lösungen der Mitbestimmung zu fördern und mitzugestalten.

Daneben ist es uns auch ein Anliegen, die Zukunft der Mitbestimmung in Unternehmen zu diskutieren und neue Perspektiven zu eröffnen. Im Rahmen von Veränderungsprozessen hin zu Selbstorganisation, kommt immer mehr die Frage auf, welche neue und zukünftige Rolle der Betriebsrat hat. Dieses Thema möchten wir tiefer im Rahmen unseres Punktes Zukunft beleuchten.

Wir wünschen uns eine Kultur, in der durch Mitbestimmung neue Potentiale für Menschen und Organisationen entstehen und dadurch für den Mitarbeiter, die Organsition und mittelfristig auch für die Gesellschaft eine win-win-win Situation entsteht.

Brücke der Mitbestimmung.png

Mitbestimmung.Neu.Denken
Unser Pfad der Transformation

 

wer wir sind

Team

Martin v. Reinersdorff

Martin ist Mitgründer von Mitbestimmung.Neu.Denken. und war vorher in diversen Managementpositionen in dt. Konzernen tätig.

Martin Michaelis

Martin ist Mitgründer von Mitbestimmung.Neu.Denken. und gestaltet als Systemberater und Mediator seit nunmehr 15 Jahren Mitbestimmung in Unternehmen.